Ab in die Tonne. Aber in welche? - Kinder lernen Abfalltrennung

Abfall und dessen korrekte Entsorgung waren Thema in den Herbstferien der Kinder der Kindertagesstätte Odenwaldstraße. Sie haben sich sehr intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt. Die Erzieherinnen und Erzieher haben die unterschiedlichen Abfalltonnen vorgestellt und erklärt, welcher Abfall in welche Tonne gehört. Zwei Viertklässler haben sich zu diesem Thema einen Sketch ausgedacht und haben ihn zusammen aufgeführt. Ihre Mühe wurde mit großem Applaus bedacht.

Aber auch das Basteln kam nicht zu kurz. Aus unterschiedlichen Müllgegenständen haben die Kinder Kaffeemaschinen, Roboter, Rasseln und Tiere konstruiert. Natürlich wurden in den Ferien auch andere Aktivitäten angeboten, bei denen die Kinder viel Spaß hatten. Singen, malen und spannenden Geschichten zuhören standen auf dem Programm.

Höhepunkt war der Besuch der Mülldeponie in Flörsheim-Wicker, wo den Kleinen ein Mitarbeiter kindgerecht die Biogasanlage erklärt hat. Jedes Kind wurde für seine Aufmerksamkeit mit einer bunten Info-Mappe zum Thema Abfall belohnt. "Wir müssen schon sehr früh beginnen, unseren Kinder beizubringen, weshalb und wie Abfall getrennt gesammelt wird. Nur so geht ein rücksichtsvoller Umgang mit Natur und Umwelt automatisch ins Bewusstsein der Kinder über“, ist Erster Stadtrat Thomas Ebert überzeugt.