Brunnen sprudeln zurzeit nicht

Die Stadt Eschborn hat die Brunnen untersuchen lassen, um zu gewährleisten, dass vom Trinkwasser keine Schädigung der Gesundheit ausgeht.

Die Untersuchung von Brunnen und Wasserspielen hat ergeben, dass kein Brunnen die laut Verordnung geforderte Trink- oder Badewasserqualität aufweist. Empfehlungen, beziehungsweise Grenzwerte für die mikrobiologische Gesamtzellzahl für Bade- bzw. Trinkwasser wurden überschritten.

Das liegt nicht an der Qualität des Trinkwassers. Die Qualität des Trinkwassers ist einwandfrei. Die Ursachen liegen in Mängeln der vorhandenen Technik. Die Stadt arbeitet mit Hochdruck an einer Behebung des Problems. Die Brunnen sind derzeit nicht in Betrieb.