Bürgermeister Geiger eröffnet Kaspary-Ausstellung „Timetunnel“

Bürgermeister Mathias Geiger und Künstlerin Sibylle Kaspary.

"Von Punk bis Prunk, von grell bis pastell", lautet der Untertitel der Ausstellung "Timetunnel" der Frankfurter Künstlerin Sibylle Kaspary, die ihre Kindheit und Jugend in Eschborn verbracht hat. "Am Untertitel lässt sich die Vielseitigkeit der Techniken und Ausdrucksformen erkennen", so Bürgermeister Mathias Geiger, der die Ausstellung in der Galerie am Rathaus in der vergangenen Woche eröffnete. Seit Anfang des Jahres 2017 hat Kaspary die gegenständliche Malerei für sich entdeckt. Und das, nachdem sie 20 Jahre lang abstrakt gearbeitet hat.

Die Ausstellung ist noch bis zum 5. Oktober 2017 zu sehen. Die Galerien am Rathaus in der Neuen Mitte in der Unterortstraße 27 sind dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.