Der Bürgermeister informiert

Sehr geehrte Bürger,

liebe Eschborner,

am Samstag, dem 30. September 2017, wurde der neue Kreisverkehr an der ehemaligen "Rapp-Kreuzung" feierlich eröffnet. Ich möchte mich bei Ihnen, insbesondere bei den Anwohnern und den umliegenden Unternehmen, sehr herzlich für Vertrauen und Geduld bedanken. Obwohl die Bauarbeiten in den vergangenen Wochen einige Unannehmlichkeiten hervorriefen, waren die Investitionen ohne jeden Zweifel notwendig. Der innerstädtische Verkehrsfluss wird zukünftig spürbar von der Neugestaltung der Knotenpunkte profitieren. Einhergehend wurde das Entree in unser Stadtgebiet optisch stark aufgewertet.

Sehr froh bin ich zudem, dass wir unseren Zeitplan um rund zwei Wochen verkürzen konnten. Mein Dank gebührt an dieser Stelle den Kollegen der Verwaltung, die die Maßnahme seit rund drei Jahren akribisch geplant und gemeinsam mit mir vorangetrieben haben. Auch danke ich allen beteiligten Unternehmen, die den Erfolg gleichermaßen ermöglicht haben.

Die künstlerische Gestaltung der neuen Kreisverkehre werden wir in jedem Fall unter Berücksichtigung einer breiten Bürgerbeteiligung realisieren. Mir ist wichtig, dass sich engagierte und motivierte Bürger einbringen und mit dem finalen Ergebnis identifizieren können.

Nachdem wir eine weitere Hürde zur Auflösung des großen Projektstaus erfolgreich nehmen konnten, gilt es nun, den Fokus auf die bevorstehenden Maßnahmen zu richten. Hinsichtlich der Optimierung der Verkehrsinfrastruktur stehen dabei an oberster Stelle die Einrichtung einer separaten Autobahnabfahrt von der A66 in die Düsseldorfer Straße, die Modernisierung des Bahnhofs Eschborn Mitte und die Realisierung der geplanten Verbindungsstraße zwischen den Gewerbegebieten Süd und Ost.

Nach den nunmehr rund dreijährigen Planungsphasen sollen außerdem, bereits in absehbarer Zeit, die Bauarbeiten für das neue Notfallzentrum und die neue Zweifeldhalle mit Jugendzentrum beginnen. Ich bin ebenfalls optimistisch, dass wir zeitnah Pläne zur Sanierung des Rathauses und für den Neubau/Umbau der Stadthalle vorstellen können.

 

Es grüßt Sie herzlich

Ihr

Mathias Geiger
Bürgermeister