Neue Unterflur-Sammelcontainer für Altglas an sechs Standorten

Mitte September  haben in Eschborn und Niederhöchstadt die Bauarbeiten für die Errichtung von sechs Unterflur-Sammelcontainern begonnen.

In der Kronberger Straße und in der Steinbacher Straße werden die ersten beiden Standorte bereits in der ersten Oktoberwoche fertig gestellt. Das städtische Abfallteam weist darauf hin, dass sich der neue Standort in der Kronberger Straße auf der gegenüberliegenden Straßenseite vor dem Bahnübergang befindet.

Der bisherige Standort für Altglas-Entsorgung in der Steinbacher Straße/Schöne Aussicht wird verlegt. Der neue Unterflurcontainer befindet sich nach der Fertigstellung in Richtung Westerbach an den Garagen in circa 50 Metern Entfernung zum alten Standort.

Des Weiteren werden folgende Standorte mit Unterflursammelcontainern ausgestattet: Brunnenstraße/Taunusstraße, Hofheimer Weg/Im Wingert, Paulstraße/Mainstraße und Rödelheimer Straße. Die Bauarbeiten in der Brunnenstraße/Taunusstraße und Hofheimer Weg/Im Wingert beginnen Anfang Oktober, an den übrigen beiden Standorten voraussichtlich zwei Wochen später.

Altglascontainer Hofheimer Weg / Im Wingert

Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass der Altglascontainer im Hofheimer Weg/Im Wingert in der ersten Oktoberwoche abgeholt wird. An dieser Stelle entsteht dann ein neuer Unterflur-Sammelcontainer für Altglas. Die Baumaßnahme dauert voraussichtlich drei Wochen. Während dieser Zeit können die Altglascontainer An den Krautgärten/Oberurseler Straße, in der Pestalozzistraße/Wilhelm-Busch-Straße und in der Nordstraße/Heinrich-von-Kleist-Schule für die Entsorgung von Altglas genutzt werden.

Weitere Glascontainer-Standorte können  im Internet unter Opens external link in new windowwww.eschborn.de abgerufen werden.