Bürgermeister Geiger unterstützt den wohltätigen Eschborn Cup

Am vergangenen Donnerstag, dem 25. Mai 2017, wurde der diesjährige Eschborn Cup auf der Westerbach-Sportanlage in Niederhöchstadt ausgetragen. Der Vatertag hatte für Sportler und Besucher gleichermaßen perfektes Wetter im Gepäck.

Insgesamt spielten 20 Mannschaften um den großen Siegerpokal. Im Vordergrund des Turniers stand jedoch nicht der sportliche Erfolg, sondern der wohltätige Zweck. Mit dem diesjährigen Veranstaltungsgewinn des Benefiz-Fußballturniers werden zwei schwerbehinderte Kinder aus dem ehemaligen "Kinderhaus Frank" in Sossenheim unterstützt, deren Anwendungen, wie z.B. Ergo-, Tier- und Musiktherapien nicht durch klassische Fördermittel finanziert werden können.  "Das Team der Organisatoren um Bastian Thümmler und Thomas Christ hat wieder eine tolle Veranstaltung auf die Beine gestellt", lobt Bürgermeister Mathias Geiger, der sofort und gerne die Sportanlage, Pokale und administrative Unterstützung aus der Verwaltung zugesagt hatte.