Dramatische Bühne mit "Die Leiden des jungen Werther"

Die Dramatische Bühne spielt am Freitag, dem 4. August 2017, um 21 Uhr, "Die Leiden des jungen Werther" an der Feuerwehr Niederhöchstadt.

Zum Inhalt: Der gealterte Goethe blickt am letzten Abend seines Lebens zurück auf seine verflossenen Lieben. Er erinnert sich, wie er im Frühling seines Lebens die Liebe in der jungen Lotte fand. Wie er raste vor Glück, tobte vor Verzweiflung und wie er als Werther an der Liebe verzweifelte. Nur der Tod erschien ihm als letzter Ausweg. Das Stelldichein wird umrahmt von komödiantischen Nebenfiguren, Philistern und Spießbürgern, die Werther in den Wahnsinn treiben. Die Dramatische Bühne parodiert die Romanvorlage in gewohnt humorvoller Manier.

Für die Bewirtung der Besucher sorgt das Deutsche Rote Kreuz, Ortsvereinigung Eschborn. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Der Eintritt ist frei. Bei sehr schlechtem Wetter findet die Aufführung im Bürgerzentrum statt.