Eschathlon: Countdown läuft - Fleißige Helfer werden noch gesucht!

Bürgermeister Mathias Geiger, Sponsor Michael Luft, 1. Vorsitzender des Stadtlauf-Vereins Jürgen Wrona, Orgateam-Mitglied Patrick Leitzbach und einige aktive Läufer.

Am Montag, dem 23.05.2017, fand die diesjährige Pressekonferenz zum 4. Eschborner Halbmarathon, dem Eschathlon, in den Räumlichkeiten des Autohauses Luft statt. Dort wurde auch die leicht veränderte Laufstrecke rund um Eschborn und Niederhöchstadt vorgestellt.

Der Bürgermeister hatte zudem gute Nachrichten für die Veranstalter im Gepäck: Die Stadt unterstützt die Lauf-Veranstaltung auch in diesem Jahr mit rund 15.000 Euro. "Darüber hinaus sind im Vorfeld und am Tag des Eschathlon am 18. Juni 2017 viele helfende Hände aus der Verwaltung im Einsatz, um den logistischen Aufwand zu bewältigen", teilte Mathias Geiger mit.

Der Bürgermeister selbst wird am Veranstaltungstag nicht wie gewohnt die 10 km Distanz absolvieren. "Ich konnte in diesem Jahr nicht ausreichend trainieren, daher habe ich die Schirmherrschaft für die Kinder- und Jugendläufe übernommen und laufe am 18. Juni mit den jüngsten Läufern des Tages die 1,5 km Strecke. Die Nachwuchs-Läufer erhalten alle einen Schwimmbad-Gutschein für unser Wiesenbad", freut sich der Bürgermeister auf den Event.

Dieses Jahr steht allen interessierten Iphone-Nutzern auch noch die selbst entwickelte Eschathlon-App zur Verfügung, die Wissenswertes rund um die Veranstaltung preisgibt.

Fleißige Helfer, die bspw. als Streckenposten fungieren, werden für den Tag noch gesucht. Freiwillige können sich beim Stadtlauf-Verein melden. Informationen findet man unter Opens external link in new windowwww.eschathlon.de.