Faire Woche 2017: Eschborn steht ganz im Zeichen des fairen Welthandels

Mit über 20 Veranstaltungen beteiligt sich auch in diesem Jahr die Stadt Eschborn wieder an der größten Aktionswoche des Fairen Handels. Die Fairen Woche 2017 findet bundesweit vom 15. bis 29. September statt.

Zum Start in die Faire Woche steigen am 15. September über 100 Luftballons in die Höhe, die für die Kinder der Kita Süd-West und der Kita Bismarckstraße um die Wette fliegen. Start des Ballonflugwettbewerbs ist um 10:30 Uhr auf dem Rathausplatz in Eschborn.

Am 22. September 2017 zeigt das Eschborn K ab 20:15 Uhr den Schweizer Dokumentarfilm "Zartbitter", der sich mit dem Anbau der Kakaobohne, ihre Bedeutung für die Bauern bis zur Herstellung von Schokolade beschäftigt. Anschließend besteht bei fairen Snacks die Möglichkeit zur Diskussion und zum Austausch.

Vortrag, Party und Gottesdienst

Der Eine-Welt-Kreis der St.-Nikolaus-Gemeinde in Niederhöchstadt feiert in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen. Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag, dem 23. September ab 19 Uhr mit einem Vortrag über fair gehandelte Gewürze. Im Anschluss heißt es dann "Party - wir tanzen und feiern" mit DJ Param. Am darauffolgenden Tag schließt sich in der Zeit von 11 bis 16 Uhr das ökumenische Gemeindefest mit einem Gottesdienst und vielen Aktionen für Groß und Klein an.

"Für viele Produzentenfamilien trägt der Faire Handel zu menschenwürdigen Lebens- und Arbeitsbedingungen bei - so haben sie eine Zukunft", erklärt Eschborns Erster Stadtrat Thomas Ebert. "Die diesjährige Aktionswoche läuft unter dem Motto 'Fairer Handel schafft Perspektiven'. Die Produzenten profitieren enorm vom Fairen Handel. Sie können die Schulgebühren für ihre Kinder bezahlen und medizinische Dienste in Anspruch nehmen. Als Fairtrade-Stadt können wir einen kleinen Beitrag dazu leisten", betont Ebert.

Mit den Eschborner Kirchengemeinden, der Filmvorführung im Eschborn K, dem Infostand auf dem Wochenmarkt, der Ausstellung "Hessen Fairändert" in der Heinrich-von-Kleist-Schule und den beteiligten Einzelhandelsgeschäften ziehen sich die Aktivitäten quer durch die Eschborner Stadtgesellschaft. Zudem gibt es in diesem Jahr wieder Angebote für Jugendliche und junge Familien, aber auch beim Seniorennachmittag der Evangelischen Kirchengemeinde Eschborn ist der Faire Handel Thema.

Initiates file downloadDas komplette Veranstaltungsprogramm zur Fairen Woche finden Sie hier.