Kita Dörnweg erstrahlt in neuem Glanz

v.l.n.r.: Baudezernent Adolf Kannengießer, Fachbereichsleiterin Karin Rebna, Kita-Leiterin Ilona Pinhard und Erster Stadtrat Thomas Ebert.

Groß gefeiert wurde Ende Oktober in der Kita Dörnweg. Mit einem fröhlichen Fest haben die Kinder der Kita gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern sowie den Eltern die renovierten Räumlichkeiten ihrer Kita eingeweiht. Während der Sommerferien wurden alle Küchen und der Boden in den Gruppenräumen erneuert. Der Parkettboden im Flur und im Mehrzweckraum wurde überarbeitet und alle Wände und Decken mit einem frischen Farbanstrich versehen. Zudem wurden kleinere Reparaturen und Unterhaltungsarbeiten ausgeführt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 180.000 Euro, wie der für die Kindertagesstätten zuständige Erste Stadtrat Thomas Ebert mitteilte.