Sommerferienprogramm auf dem Abenteuerspielplatz

Der Abenteuerspielplatz bietet in den letzten beiden Ferienwochen vom 31. Juli bis zum 11. August ein vielseitiges Ferienprogramm an. Kinder zwischen sechs und 13 Jahren sind herzlich eingeladen.

Am ersten Tag, dem 31. Juli, werden sommerliche Windlichter gebastelt. Am Dienstag können Stöcke geschnitzt, verziert und bemalt werden. In der Wildkräuterküche am Feuer kann am Mittwoch experimentiert und geschlemmt werden. Bei hoffentlich hochsommerlichen Temperaturen sorgen am Donnerstag Wasserspiele für eine willkommene Abkühlung. Mit verschiedenen Mal- und Druck- und Spraytechniken können am Freitag, dem 4. August, trendige Turnbeutel und Taschen selbst gestaltet werden.

Die zweite Woche beginnt mit einem großen Spaghetti- Essen. Die Tomatensauce wird gemeinsam zubereitet. Am Dienstag wird es mystisch: Fantasievolle Baumgeister werden geweckt und in den Bäumen am Westerbach versteckt. Mit einem Tischtennisturnier geht es am Mittwoch, 9. August, weiter. Zum Abschluss wartet am Donnerstag, dem 10. August, eine Übernachtung in selbstgebauten Hütten oder unter freiem Himmel am Feuer. Am Freitagmorgen wird ein gemeinsames Frühstück zubereitet. Danach schließt der Abenteuerspielplatz für den Rest des Tages.

Neben den besonderen Programmpunkten kann der Abenteuerspielplatz wie üblich zum Treffen, Toben, Hüttenbauen, Feuermachen, Chillen und vielem mehr genutzt werden. Die Öffnungszeiten während der letzten zwei Ferienwochen sind von 12:00 bis 18:00 Uhr. Das Tagesprogramm beginnt jeweils um 14:00 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Stadt Eschborn oder unter 06196/ 490-403.