Sperrung der Kurt-Schumacher-Straße aufgrund Verlegung des Wochenmarktes

Aufgrund eines Beschlusses des Magistrats der Stadt Eschborn soll der mittwochs auf dem Rathausplatz stattfindende Wochenmarkt wegen der dort installierten Eisbahn verlegt werden. Probeweise wird am 22. November 2017 der Wochenmarkt auf die Kurt-Schumacher-Straße verlegt.

Für die Verlegung des Wochenmarktes muss die Kurt-Schumacher-Straße zwischen den Einmündungen Unterortstraße und Kantstraße/Am Stadtpfad für den Durchgangsverkehr voll gesperrt werden. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert, wobei auf die Sperrung mittels Vorwegweisungstafeln hingewiesen wird. Die Sperrungen werden nach vollständiger Beseitigung der Marktstände wieder aufgehoben.

Für den öffentlichen Nahverkehr bedeutet dies, dass die Busse der Linie 252 an diesem Tag diese Strecke nicht mehr befahren können und stattdessen über die Rödelheimer Straße und Hauptstraße umgeleitet werden müssen, wobei Ersatzhaltestellen in der Rödelheimer Straße eingerichtet werden. An allen anderen Wochentagen fährt die Buslinie 252 die regulären Haltestellen an.

Ob die Verlegung des Marktes auf die Kurt-Schumacher-Straße für die Zeit der Eisbahn dauerhaft ist, hängt von den Erkenntnissen des Probebetriebes ab.

Es wird insoweit um Beachtung und gleichzeitig um Verständnis für gleichwohl entstehende Beeinträchtigungen gebeten.