Nervenprobe für Walter Plathe: "Wand an Wand"

(Foto: Bo Lahola)

Am Mittwoch, dem 13. Dezember 2017, um 20 Uhr, sorgt das Schauspiel "Wand an Wand" für einen humorvollen Theaterabend in der Stadthalle.

Er lebt schon sehr lange, sehr allein und sehr froh in seiner Wohnung. Mit seinen beiden Zimmerpflanzen verträgt er sich bestens. Was braucht er noch zum glücklich sein? - Nichts! - Gar Nichts! Das glaubte er, bis zu dem Tage, als sie neben ihm einzieht. Bohrmaschinenlärm um Mitternacht, Stromausfall und schließlich ständig wechselnde Männerstimmen neben an. Was geht da vor?

Walter Plathe und Angelika Wedekind sind seit Jahrzehnten neben ihren Tätigkeiten bei Film und Fernsehen immer wieder mit musikalisch literarischen Soloabenden auf den Bühnen dieses Landes unterwegs. In "Wand an Wand" begegnen sich die beiden großartigen Komödianten erstmals gemeinsam auf der Bühne. Ihre leicht schrulligen Bühnenrollen verkörpern sie mit Leidenschaft und viel Humor.

Eintrittskarten gibt es in den Schreibwarenhandlungen Schlegel und Bobas in Eschborn sowie bei Blumen Buchholz in Niederhöchstadt für 14 Euro, 9 Euro und 7 Euro.