Kinderbetreuung unter 3 Jahren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Kinderbetreuung:

Kinderkrippe

Eine Anmeldung muss mindestens sechs Monate vor Betreuungsbeginn bei dem jeweiligen Anbieter erfolgen.

Eltern der Eschborner Kinder zahlen bei den Krippen folgende Beiträge für die Betreuung:

400,00 € pro Monat bei mehr als 45 Std. Betreuungszeit pro Woche
320,00 € bei mehr als 35 bis 45 Stunden
240,00 € bei mehr als 25 bis 35 Stunden
180,00 € bis 25 Stunden.

Der Essensbeitrag wird mit 70,00 € pro Vollzeitplatz festgelegt.

Verpflegungskosten müssen über den Essensbeitrag der Eltern abgedeckt werden.

Besuchen mehrere Geschwisterkinder städtische oder kirchliche Kindertagesstätten, Horte, Tagespflegepersonen oder Krippen, so fällt für ein Kind die höchste Betreuungsgebühr an, für alle weiteren Kinder nur noch das Essensgeld.

Die Stadt Eschborn definiert den Qualitätsstandard für die Kleinkindbetreuung (Qualitätsstandards hier) und übernimmt die dafür verbleibenden, nicht durch Elternbeiträge und Landeszuschüsse gedeckten Kosten eines Platzes.

Über diesen Standard hinausgehende fakultative Leistungen oder Betreuungsmodule sind möglich, aber ausschließlich von den Eltern zu finanzieren.

Die Träger der U3-Betreuung sind verpflichtet, in jedem Falle eine Betreuung nach dem Standardmodell - also ohne zusätzliche von den Eltern zu tragenden Kosten - anzubieten.

Educcare (befristet bis zum 30.09.2017)
Eltern von Kindern, welche bei educcare betreut werden, können einen Antrag auf Übernahme der höheren Elternbeiträge bei der Stadt stellen. Dieser ist am Ende der Seite abrufbar. Wichtig ist, dass der Antrag im Januar 2017 oder ab Betreuungsbeginn der Stadt eingereicht wird.

Spatzennest
Zwergenburg

Kindertagespflege

Kindertagespflege

Eine Betreuungsmöglichkeit für Kinder unter drei Jahren ist die Kindertagespflege durch eine Kindertagespflegeperson. Eine anerkannte Kindertagespflegeperson besitzt eine Pflegeerlaubnis und hat in mehreren Kursen die Qualifikation zur Betreuung von Kleinkindern erworben.

In Eschborn lebende Familien werden von der Stadt Eschborn bezuschusst, die ein oder mehrere Kinder unter drei Jahren bei einer Kindertagespflegeperson betreuen lassen.

Besuchen mehrere Geschwisterkinder städtische oder kirchliche Kindertagesstätten, Horte, Tagespflegepersonen oder Krippen, so fällt für ein Kind die höchste Betreuungsgebühr an, für alle weiteren Kinder nur noch das Essensgeld.

Die Zuschussvergaberichtlinie der Stadt Eschborn regelt das Verfahren der Bezuschussung der Kindertagespflege für die Eltern.

Für die Vermittlung von Kindertagespflegepersonen wenden Sie sich bitte an:

Main-Taunus-Kreis, Amt für Jugend, Schulen und Sport
Am Kreishaus 1 – 5, 65719  Hofheim, www.mtk.org

Zur Betreuung und Förderung von Kindern, vor allem in den ersten Lebensjahren, steht neben der Betreuung in Einrichtungen auch die Kindertagespflege zur Verfügung. Wer sich für die Betreuung seines Kindes in Kindertagespflege oder für ein eigenes Engagement in der Kindertagespflege interessiert, findet beim Main-Taunus-Kreis kompetente Ansprechpartner. Zu den Leistungen gehört die Vermittlung, Beratung, Förderung sowie die Qualifizierung und Fortbildung für die Kindertagespflege.

Eltern finden hier erste Informationen über

  • die Vermittlung und Organisation der Kindertagespflege
  • die aktiven Kindertagespflegepersonen im gesamten Kreisgebiet
  • die Förderung der Kindertagespflege durch den Main-Taunus-Kreis
  • Anträge für die Kindertagespflege und die Förderung

Wer selbst in der Kindertagespflege aktiv werden möchte, findet hier

  • Informationen zur Kindertagespflege
  • die Angebote zur Qualifizierung im Umfang von 180 Unterrichtseinheiten und zur Fortbildung für Kindertagespflegepersonen
  • die Unterlagen zur Bewerbung für die Kindertagespflege
  • Informationen zu den Förderprogrammen des Bundes, des Landes Hessen und des Main-Taunus-Kreises

Gerne beraten wir Sie auch persönlich. Sie erreichen den Fachdienst Tagesbetreuung für Kinder telefonisch unter 06192/201-1519 oder per Mail unter jugend-schulen-kulturnoSpam@mtk.org.

oder:

Stadtverwaltung Eschborn
Rathausplatz 36
65760 Eschborn
Frau Jessica Meixner (Finanzierung und Bezuschussung)
Frau Cordula Ströhler (Pädagogische Fachberatung)

Haben Sie auch ein Angebot für Kinder unter drei Jahren und sind hier nicht erwähnt? Zur Aufnahme in die Liste melden Sie sich bitte unter U3noSpam@eschborn.de. Für Fragen zur Verwaltung steht Ihnen unsere Mitarbeiterin Frau Meixner gerne zur Verfügung. Bei pädagogischen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ströhler.

Für freie Plätze bei Eschborner Kindertagespflegepersonen wenden Sie sich an:

Netzwerk Eschborner Tagesbetreuung - NET e.V.
Telefon: (06196) 96 75 85  
infonoSpam@net-e-v.de
www.net-e-v.de

Ansprechpartner

Jessica Meixner
Telefon: 06196/490-330 
Kontaktformular

Cordula Ströhler
Telefon: 06196/490-544
Kontaktformular