Kindertagesstätten

Mit Kindertagesstätten in Eschborn, sowie weiteren in Niederhöchststadt ist schnell die passende Einrichtung gefunden. Altersmischung oder besondere Naturnähe sind nur zwei Konzepte, die von unseren KiTas verfolgt werden.

Hinzu kommt noch je eine Kindertagesstätte in der Trägerschaft der evangelischen Kirchengemeinde (KITA Raupenland) und katholischen Kirchengemeinde (KITA Rosenhecke) in Eschborn.

In den Kinderbetreuungseinrichtungen stehen für Kinder im Alter von 3-6 Jahren 620 Plätze und für Kinder im Grundschulalter (6 -10 Jahren) 605 Plätze zur Verfügung. Es werden verschiedene Betreuungsmodule angeboten, die je nach Bedarf von den Eltern für ein Kindertagesstättenjahr gebucht werden können. Die Einrichtungen sind, bis auf wenige Ausnahmen, durchgängig geöffnet.

Das Leistungsangebot der Kindertageseinrichtungen orientiert sich pädagogisch und organisatorisch an den Bedürfnissen der Kinder und deren Familien. Dieses Angebot steht auch für Kinder mit besonderem Förderbedarf, z. B. bei Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen, zur Verfügung. Bei Bedarf werden in den Kindertagesstätten für diese Kinder Integrationsplätze mit entsprechenden Rahmenbedingungen eingerichtet. Die Kinder werden von pädagogisch qualifiziertem Fachpersonal, d. h. Erzieher/innen, Diplom-Sozialpädagogen bzw. Diplom-Pädagogen und ggf. Heilpädagogen betreut.

Die Satzung über die Benutzung der Kinderbetreuungseinrichtungen und der betreuten Grundschulen der Stadt Eschborn regelt den Betrieb der Einrichtungen und bildet die vertragliche Grundlage für die Benutzer, die Eltern.

Ansprechpartner

Erzieher/innen gesucht

Wollen Sie Teil unseres Teams werden? Bewerben Sie sich jetzt! [mehr]

Erzieher/in in Eschborn

In unserem Clip haben wir alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt...[mehr]