Kindertagesstätte Naturgruppe im Arboretum

Kurzinformation:

Der Naturkindergarten in Eschborn versteht sich als eine Erweiterung des pädagogischen Angebots der Stadt mit umweltpädagogischem Schwerpunkt.
 
Die Kindergartengruppe hält sich bei Wind und Wetter überwiegend draußen auf. Dadurch werden die Abwehrkräfte der Kinder gestärkt. Die Natur ist der ideale Bewegungsraum für Kinder. Hier lernen sie, sich natürlich zu bewegen und gewinnen dadurch in ihrer gesamten Entwicklung Selbstsicherheit. Jeden Tag besteht draußen die Möglichkeit, die Umwelt mit allen Sinnen zu erfahren und in enger Verbindung mit den Jahreszeiten zu leben.
 
Die Natur bietet zahlreiche Möglichkeiten, Konzentration zu üben, Ruhe zu erfahren, Aggressionen abzubauen. Soziale Kompetenzen können so gut gemeinsam erlernt werden. Der spielzeugfreie Raum fördert in besonderem Maße die Fantasie und Kreativität der Kinder.
 
In der Beschäftigung mit Themen und in Projekten sowie durch tägliche Beobachtung der Natur und im Experimentieren lernen die Kinder, ihre Umwelt zu begreifen und Sachzusammenhänge herzustellen. Beginnt das Kind schon früh, die Natur zu lieben und mit ihr zu leben, wird es ihm auch in Zukunft ein wichtiges Anliegen sein, sie zu schützen.
 
Der Naturkindergarten wird in seiner Arbeit unterstützt vom Hessischen Forstamt, welches das Arboretum in Eschborn betreut.
 

Ansprechpartner

Am Weißen Stein
Handy: 0160/90898899
Büronummer: 0175/7291908
 
Platzangebot:
25 Plätze, wahlweise als
Modul 1: 8:00 - 13:00 Uhr
(ohne Mittagessen)
Modul 2: 8:00 - 14:00 Uhr
Modul 3: 8:00 - 16:00 Uhr
Modul 4: 8:00 - 17:00 Uhr

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Andrea Schmidt, Natascha Rathke, Katharina Seidel, Barbara Seufert-Dietrich, Gaby Schlenker