RTW Planungsgesellschaft informiert: Bürgerinformationsveranstaltung am 30. November 2017

Am Donnerstag, dem 30. November 2017, lädt die RTW GmbH um 19.30 Uhr die Bürgerinnen und Bürger von Eschborn in den Sitzungssaal des Eschborner Rathauses, Rathausplatz 36, zu einer Informationsveranstaltung ein.

Im Sinne einer gelebten Transparenz will die RTW GmbH den aktuellen Stand der Planung - so wie er Gegenstand des Planfeststellungsantrages ist - für den Bereich Eschborn vorstellen.

"Die Abgabe der Planfeststellungsunterlagen für den Abschnitt Nord beim Regierungspräsidium Darmstadt ist für die RTW GmbH Anlass genug, den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Eschborn Rede und Antwort zu stehen“, so der Geschäftsführer der RTW GmbH, Horst Amann.

Nach der Präsentation durch den Geschäftsführer gibt es Gelegenheit zum Austausch mit der RTW GmbH und der Stadt Eschborn als Gesellschafter der RTW.

Die Regionaltangente West (RTW) ist eine neue tangentiale Schienenverbindung im Rhein-Main-Gebiet zur Verbesserung des öffentlichen Schienenpersonennahverkehrs im Ballungsraum Frankfurt am Main. Sie dient in erster Linie der besseren Verbindung der westlichen Stadtteile der Stadt Frankfurt am Main sowie der umliegenden Kreise, Städte und Gemeinden miteinander und untereinander und deren besseren Anbindung an den Frankfurter Flughafen.