Abonnements für Theatersaison 2019/2020: Gute Restplätze erhältlich

Für die neue Theatersaison 2019/2020 in der Eschborner Stadthalle sind noch einige gute Abonnements erhältlich. Das Programm wartet mit großen Namen und mitreißenden Produktionen auf.

Die Spielzeit beginnt am Donnerstag, den 26. September 2019, mit „Die Streiche des Scapin“: Die Inszenierung von Peter Lotschak wirft einen augenzwinkernden Blick hinter die Kulissen des Theaters. Absolut sehenswert ist die Komödie „Vier Stern Stunden“ von Daniel Glattauer am Donnerstag, dem 16. Januar 2020: Hier treffen die Schauspieler Günther Maria Halmer und Janina Hartwig in dem vornehmen Kur-Ambiente eines Nobelhotels aufeinander. Ein Highlight ist sicher das Schauspiel „„Passagier 23“, am Donnerstag, dem 30. Januar 2020, nach dem Bestseller-Roman von Sebastian Fitzek. Mit dem Stück ist die hochspannende Inszenierung eines packenden Psychothrillers gelungen.

Wer Interesse an einem Abonnement hat, kann sich an die Stadtverwaltung Eschborn, Telefon: 06196/490-266 oder an kulturnoSpam@eschborn.de wenden. Alle Vorstellungen dieser Spielzeit finden Sie auch im Veranstaltungskalender.

Zurück