Ausstellung der Eschborner Hartmutschule im Museum - In der Reihe " Eschborner malen für Eschborn -

Ausgewählte Kunstwerke aus dem Kunstunterricht" wurde am vergangenen Montag eine Ausstellung im Museum eröffnet, die eigentlich schon seit November zu sehen sein sollte, was Corona-bedingt aber verlegt werden musste.

In der Reihe werden seit vielen Jahren die kleinen Kunstwerke der Kinder aus Eschborner Schulen gezeigt. Das Projekt soll den Kleinen schon früh die Scheu vor dem Museum nehmen. Jedes Jahr erhält eine der vier Eschborner Schulen eine Einladung zu einer Ausstellung.

 

Dieses Mal war die Hartmutschule dran, deren Schülerinnen und Schüler die Ausstellungsstücke unter dem Titel "Alles ist möglich" erstellt haben. Die Kinder kommen gerne mit ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern in die Ausstellung und zeigen voller Stolz ihre Bilder und Bastelarbeiten.

 

Das Museum ist derzeit wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet: Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr; Samstag und Mittwoch von 15:00 bis 18:00 Uhr. Die Hygienevorschriften (Maske, Hinterlegung der Adresse) sind zu beachten.

Die Ausstellung ist noch bis zum 4. Juli 2021 zu sehen.

Zurück