Ausstellungen in den Galerien am Rathaus - "Ansichtssachen" der Sommerwerkstatt Villa Luce

Am Dienstag, dem 18. Juni 2019 um 15 Uhr, eröffnet Bürgermeister Mathias Geiger die Ausstellung „Ansichtssachen“ der Sommerwerkstatt Villa Luce in der Galerie am Rathaus.

Die Künstlerinnen und Künstler der Sommerwerkstatt treffen sich vom 2. bis 9. Juni 2019 zu einem internationalen Workshop mit Gästen aus den Partnerstädten der Stadt Eschborn, Montgeron (Frankreich) und Povoar de Varzim (Portugal) sowie den Frauen der Theatergruppe „Die Altstarken“ aus Niederhöchstadt. Gemeinsam erforschen die Künstler die Stadt und halten ihre Eindrücke bildnerisch fest. In der Ausstellung werden die Ergebnisse des Workshops präsentiert.

 

„Die kleine Raupe Nimmersatt“ in der Kleinen Galerie am Rathaus

Gleichzeitig eröffnet Bürgermeister Mathias Geiger die Ausstellung „Die kleine Raupe Nimmersatt“ in der Kleinen Galerie am Rathaus. Die Buchhandlung am Rathaus hat anlässlich des 50. Jubiläums des Kinderbuchklassikers von Eric Cale alle Eschborner Kindergärten zu einem Wettbewerb aufgerufen.

Die Kinder waren aufgefordert, eine Raupe Nimmersatt zu basteln. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Ausstellungseröffnung statt. Die schönste Raupe wird mit einer „Riesen-Plüsch-Raupe Nimmersatt“ prämiert und es gibt viele schöne Buchpakete zu gewinnen.

Die Ausstellungen sind vom 18. Juni bis zum 27. Juni 2019 zu sehen. Die Galerien am Rathaus in der Neuen Mitte in der Unterortstraße 27 sind dienstags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

Zurück