Blickachsen 12: Aufbau der Skulpturen beginnt in der ersten Maiwoche im Skulpturenpark

Im Rahmen der Skulpturenbiennale Blickachsen 12 beginnt in der ersten Maiwoche der Aufbau der Skulpturen im Skulpturenpark Niederhöchstadt.

In diesem Jahr stellen zwei hochkarätige, international bekannte Künstler in Eschborn aus. Der Künstler Ruud Kuijer (Niederlande) zeigt drei raumgreifende Stahlbetonskulpturen. Der Musiker, Komponist und Künstler Satch Hoyt (Großbritannien/Jamaika) stellt eine Installation aus acht einzelnen Säulen oder „Totems“ aus. Darauf und auf die weiteren künstlerischen Positionen der Blickachsen 12 darf man bis zur Eröffnung am Sonntag, dem 26. Mai 2019, um 11.30 Uhr, im Kurpark Bad Homburg gespannt sein.

Zurück