Bürgermeister Geiger gratuliert "Frischauf" Eschborn

Bürgermeister Mathias Geiger gratulierte dem Verein für Ausgleichssport Frischauf Eschborn 1967 e.V. am vergangenen Donnerstag, dem 20. April im Bürgerzentrum in Niederhöchstadt zu seinem runden Jubiläum.

Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung ehrte der Verein auch viele Mitglieder für ihre Treue und Verdienste, darunter unter anderem Gründungsmitglieder aus dem Jahr 1967.  "50 Jahre Vereinsleben sind in erster Linie 50 Jahre freiwillige, ehrenamtliche Arbeit für den Verein. Ohne die vielen Opfer an Zeit und Geld, ohne die Arbeit von Vorstand und freiwilligen Helfern, hätte auch der Verein für Ausgleichssport seine 50 Jahre, seine sportlichen und gesellschaftlichen Erfolge nie und nimmer erzielen können. 50 Jahre Frischauf Eschborn sind 50 Jahre ehrenamtlicher Dienst am Sport und am Mitbürger", hielt der Bürgermeister in seiner Ansprache fest.

"Sie alle, meine Damen und Herren, haben den Verein, in welcher Funktion auch immer, geformt und getragen. Ich bitte Sie, das in bewährter Weise weiterhin zu tun, und wünsche Ihrem, ja ich darf sagen unserem Verein für Ausgleichssport, dabei alles Gute", schloss Bürgermeister Geiger seine Rede und übergab anlässlich des Jubiläums einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro für die Vereinsarbeit.