Buntes Treiben im Neubau der Grundschule Süd-West

Im Rahmen der Ganztagsschule Süd-West fand in der ersten Woche der Osterferien ein Kunstprojekt statt. In dieser Zeit wurden die Toilettenwände im Neubau farbig und mit angemalten Sperrholzfiguren gestaltet.

Das Projekt wurde gemeinsam mit der Künstlerin Nicole Wächtler und einigen Kindern und Erzieherinnen und Erziehern des Hortes Süd-West, des Schulkinderhauses Süd-West und dem Hort Alter Höchster Weg durchgeführt, die ab Sommer 2020 gemeinsam in die Räume der Schule einziehen.

Im Vorfeld hatten die Kinder der Horte, die gleichzeitig alle Schüler der Grundschule Süd-West sind, über die Themen für die einzelnen Toilettenräume abgestimmt und ganz tolle Motive gezeichnet. So entstanden in den Mädchentoiletten eine Unterwasserwelt sowie ein Wald mit verschiedenen Tieren und Blumen. Zu den Themen Fußball und Star Wars wurden von den Jungen tolle Motive entworfen. Die von den Kindern gezeichneten Motive wurden auf Sperrholz übertragen, ausgesägt und bunt angemalt. Zum Schluss wurden diese Figuren an die farbig gestalteten Wände geklebt.

Zurück