Emanzipation auch bei der Fastnacht: Erste Zugmarschallin für Eschborn

Mit Martina Förster wurde in Eschborn erstmals eine Frau zur Zugmarschallin gekürt. Bürgermeister Mathias Geiger hat am vergangenen Freitag im Rahmen der Preisverleihung zum Fastnachtsumzug das langjährige aktive Mitglied der Eschborner Käwwern mit den Insignien der Macht ausgestattet. Sie erhielt eine Urkunde sowie die Amtskette. Förster ist für die bevorstehenden beiden Kampagnen ernannt. Danach geht das Zepter an ein Mitglied des Kappenclubs Niederhöchstadt.