Energie-Infoabend zum Thema Lichtverschmutzung im Bürgerzentrum

(vlnr.): Referentin Sibylle Winkel, Bürgermeister Mathias Geiger, Referentin Sabine Frank, Klimaschutzmanager Edmund Flößer-Zilz und Erster Stadtrat Thomas Ebert.

Bürgermeister Mathias Geiger und Klimaschutzmanager Edmund Flößer-Zilz haben am Mittwoch, dem 3. April 2019, zahlreiche interessierte Gäste im Bürgerzentrum zum Energie-Infoabend mit dem Thema „Lichtermeer zur Lichtverschmutzung - Wege zum Schutz der Nacht“ begrüßt.

Gutes Licht gibt Sicherheit auf Straßen und Wegen. Doch nicht nur - längst dient Licht der ästhetischen Inszenierung von Gebäuden und Städten. Neueste Erkenntnisse zeigen, dass das sich ausbreitende urbane Lichtermeer auch seine Schattenseiten hat. Darauf machten die Expertinnen Sibylle Winkel und Sabine Frank an dem Infoabend anhand beeindruckender Vorträge aufmerksam.