Erzieher-Schulung in der Kita Schiller-straße: Was ist Globales Lernen und wie wird Fairtrade vermittelt?

Am Dienstag, dem 11. September 2018, fand in der Kita Schillerstraße eine Mitarbeiterschulung statt. Das pädagogische Personal wurde über den Fairen Handel informiert und erhielt zahlreiche Tipps, wie selbständig Bildungsangebote erarbeitet werden können. Somit sind die ErzieherInnen gut gerüstet für die Arbeit mit den Kindern. Der Workshop wurde von Iris Degen, Koordinatorin FaireKITA in der Metropolregion Frankfurt/Rhein- Main, durchgeführt.

 

„Über die Zertifizierung der Kita Schillerstraße als erste Faire Kita in Hessen freue ich mich sehr. Mein Dank gilt insbesondere den Erzieherinnen und Erziehern, die sich und die Kinder mit großem Engagement für dieses Thema stark machen“, lobte Erster Stadtrat Thomas Ebert, „so tragen die Kinder das Thema Fairtrade auch in ihre Familien und überzeugen vielleicht auch die Eltern, faire Produkte auf den Einkaufszettel zu setzen.“

Weitere Fortbildungen und eine Informationsveranstaltung für Eltern und Interessierte sind geplant.