„Fair-Trade“-Nachmittag im Spatzennest

Den Eltern-Kind-Nachmittag in der vergangenen Woche widmete die Kinderbetreuungseinrichtung „Spatzennest“ in Niederhöchstadt ganz dem Thema Fair Trade. Bürgermeister Mathias Geiger überzeugte sich von den beachtlichen Erfolgen der Einrichtung auf diesem Gebiet. Das „Spatzennest“ für Kinder unter drei Jahren soll – wie schon städtische Kitas zuvor - eine „Faire Kita“ werden, was eine Auszeichnung der Initiative Rhein.Main.Fair ist.

Zurück