Feierstunde im Rathaus: Bürgermeister und Stadtverordnetenvorsteher ehren verdiente KommunalpolitikerInnen

Während einer Feierstunde im Sitzungssaal des Eschborner Rathauses haben Bürgermeister Mathias Geiger und Stadtverordnetenvorsteher Reinhard Birkert am Donnerstag, dem 16. März sechs KommunalpolitikerInnen geehrt, die sich viele Jahre ehrenamtlich für das Wohl Eschborn eingesetzt haben. Christa Kern und Klaus Kunz, zuletzt Mitglieder des Magistrates wurden zur Ehrenstadträtin bzw. zum Ehrenstadtrat ernannt. Heidrun Du Bois, Monika Bender, Peter Pohlen und Karl Quast tragen von nun an den Titel Stadtälteste/r. "Ehrungen", so Bürgermeister Geiger, der Altbundeskanzler Adenauer zitierte, "Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren liebenswürdigen Tag hat! Und heute ist so ein Tag." Alle sechs Geehrten, die teilweise weit über zwanzig Jahre die Gestaltung der Stadt Eschborn mitprägten, haben sich nach der vergangenen Wahlperiode aus der aktiven Kommunalpolitik zurück gezogen.  Geiger und Birkert hoben dieses außergewöhnliche Engagement in ihren Reden hervor und dankten im Namen der Stadt für den großen Einsatz zum Wohle Eschborns.