Fußballer der Stadt Eschborn besiegen das Team von SAP

Auch gegen die Mannschaft des im Gewerbegebiet Süd seit einem Jahr ansässigen IT-Unternehmens SAP gewann die Rathaus-Elf in der vergangenen Woche auf der Heinrich-Graf-Sportanlage deutlich und verdient. Trotz der vier Gegentreffer und einiger guter Chancen der ersatzgeschwächten Softwareentwickler  waren die Gastgeber hochüberlegen.

Unter Mithilfe von drei Spielern der Eschborner Feuerwehr sahen die Zuschauer ein faires, kurzweiliges und vor allem torreiches Spiel. Bürgermeister Geiger bedankte sich im Anschluss an die Partie bei allen Spielern für ihren schweißtreibenden Einsatz und lud die Gäste für das nächste Jahr zu einem Rückspiel ein.

Zurück