Geiger dankt Kulturreferat für herausragendes Engagement

Für ihr herausragendes Engagement in Sachen Theater für junges Publikum wurde die Eschborner Kulturreferentin Johanna Kiesel jüngst in Berlin mit dem ASSITEJ Preis ausgezeichnet. Bürgermeister Mathias Geiger nahm die Würdigung zum Anlass, um Kiesel und ihrem Team ausdrücklich für ihre hervorragende Arbeit bei der Stadt zu danken. Kiesel arbeitet bereits seit über 25 Jahren in Eschborn, seit mehr als 15 Jahren leitet die studierte Sozialpädagogin und Kulturwissenschaftlerin das Kulturreferat.

Zurück