Kein Sternsingerbesuch im Rathaus

In ganz Deutschland gelten seit ein paar Tagen neue Corona-Regeln. Insofern war es leider nicht möglich, dass Bürgermeister Adnan Shaikh die Sternsinger der Kirchengemeinden im Rathaus empfängt.

Er hat den Segensspruch 20*C+M+B+21 selbst an der Tür zu seinem Büro angebracht. Die Buchstaben C+M+B stehen für die lateinischen Worte „Christus Mansionem Benedicat“ – Christus segne dieses Haus.

Zurück