Kinderflohmarkt auf dem Abenteuerspielplatz

Am Freitag, dem 6. April 2018, findet auf dem Abenteuerspielplatz als besondere Aktion zum Ende der Osterferien ein bunter Abschlusstag mit einem Abenteuer-Kinder-Flohmarkt statt.

Der Flohmarkt richtet sich von Kindern an Kinder und bietet den Besuchenden des Abenteuerspielplatzes die Möglichkeit, sich von Altem zu trennen oder sich mit Neuem einzudecken. Nachdem während der Osterferien eine bunte Stadt auf dem Abenteuerspielplatz entstanden ist und bestimmt einige Geschäfte gegründet und eröffnet wurden, haben auch die "geschäftstreibenden" HüttenbesitzerInnen auf dem Abenteuerspielplatz die Möglichkeit, ihre Geschäftsideen zu testen und an den Mann oder die Frau zu bringen.

So können nicht nur die Schätze aus den Kinderzimmern ihren Besitzer wechseln, sondern die Kinder können so Blumensträuße, Schnitzerzeugnisse, selbst angemalte Steine und vieles mehr anbieten. Als Standgebühr für einen Abenteuerflohmarktstand müssen zwei Witze erzählt (und bei mindestens einem auch gelacht) werden. Für den Stand selbst sollten eine Decke und Wechselgeld ausreichend sein. Es sollten nicht mehr Waren feilgeboten werden, als die Kinder selbstständig zum Abenteuerspielplatz transportieren können.

Wer also sein Taschengeld aufbessern oder loswerden möchte oder einfach nur das bunte Markttreiben genießen mag, ist am Freitag dem 6. April, herzlich zum AbenteuerKinder-Flohmarkt eingeladen.

Die Stände können ab 12 Uhr aufgebaut und geschmückt werden. Um 14 Uhr wird dann der Markt eröffnet. Ab 16 Uhr sind ausnahmsweise auch Eltern eingeladen, um sich als Gäste des Flohmarktes das Treiben anzuschauen.

Die Öffnungszeiten während der Ferien sind von 12 bis 18 Uhr.

Weitere Infos gibt es unter Telefon 06196/490-504 oder abenteuerspielplatz@eschborn.de.