Kunstprojekt der Kindertagesstätte Dörnweg

Im Rahmen des Kunstwettbewerbs „Intermezzo“ des Main-Taunus-Kreises hat die Kindertagesstätte Dörnweg in mehreren Schritten (Themenfindung, Motivauswahl, Materialkunde und Grundierung) mit Eltern und Kollegen einen Holzzaun im Außengelände neu gestaltet. „Klein und Groß“ hatten die Möglichkeit, den Prozess aktiv mitzugestalten, aus diesem Grund lautete das Motto: „Ich-Du-Wir“.

 

Die Zusammenarbeit und die gemeinschaftliche Kreativität waren Schwerpunkte des Projekts mit der Künstlerin Nicole Wächtler. Die Kinder erlebten, wie vielfältig Farbe einsetzbar ist, was daraus entstehen kann, welche Wirkung und welche Spuren eine optische Veränderung hinterlässt.

Den Projektabschluss mit einer kleinen Einweihung haben alle gemeinsam mit den kleinen und großen Künstlern sowie allen Unterstützern am 29. Oktober 2018 vor dem neu gestalteten Holzzaun gefeiert.