"Neue Abfahrt" - Neuer Bauabschnitt nach Fertigstellung der Mannheimer Straße

Am Dienstag, dem 11. Juni 2019, wird die Mannheimer Straße fertig gestellt und in zwei Richtungen befahrbar. Noch wichtiger für die Autofahrer: Auch in der Frankfurter Straße können danach wieder zwei Spuren benutzt werden, wie Bürgermeister Mathias Geiger erklärt. Schon in der Woche davor kann dort die Sperrung einer Spur wohl zumindest teilweise augehoben werden.

Am Samstag, dem 8. Juni 2019, wird die Mannheimer Straße asphaltiert und für diesen einen Tag voll gesperrt. Die Rahmannstraße ist dann im Gegenverkehr nutzbar, damit die Düsseldorfer Straße immer angefahren werden kann. Am Dienstag, dem 11. Juni 2019, wird die Mannheimer Straße markiert, zeitweise kann es hier zu Behinderungen kommen.

In der Düsseldorfer Straße ist die Baustraße fertig. Die Umleitung wird gut genutzt und der Umbau der Parkplätze ist nahezu abgeschlossen. Die Verlegung der neuen städtischen Wasserleitung ist zu gut einem Drittel abgeschlossen.

In der Rahmannstraße  (Ecke Düsseldorfer Straße) wird ab Dienstag, dem 11. Juni 2019, mit Arbeiten an der Fernwasserleitung begonnen. Der Bereich der Düsseldorfer Straße zwischen der Rahmannstraße und der Mannheimer Straße muss deshalb über einen längeren Zeitraum voll gesperrt werden. Die Rahmannstraße wird zur Sackgasse, LKW haben keine Möglichkeit zu wenden.

Zurück