SAP-Gebäude in Eschborn offiziell eingeweiht

Am Montag, dem 29. September 2018, hat das Unternehmen SAP sein Gebäude in der Frankfurter Straße offiziell mit einer Feier eingeweiht. SAP-Deutschland-Geschäftsführer Dr. Daniel Holz unterstrich, wie wichtig es für das Unternehmen sei, nun auch mitten im Rhein-Main-Gebiet eine Vertretung zu unterhalten. „Heute ist ein guter Tag für Ihr Unternehmen. Und es ist ein guter Tag für Eschborn. Denn wir gewinnen ein zugkräftiges Unternehmen für unsere Stadt“, freute sich Bürgermeister Mathias Geiger in seiner Ansprache.

Für SAP ist es laut Holz das erste Hochhaus in Deutschland. 43 Meter hoch ist der Büroturm, der auf elf Geschossen und 9000 Quadratmetern über 500 Mitarbeitern in modernen Büros Platz bietet.