Scheckübergabe nach Eschborn Cup

4300 Euro an Spenden konnten beim Eschborn Cup 2018 am 10. Mai auf der Westerbach-Sportanlage eingenommen werden. Der Scheck wurde jüngst im Beisein von Bürgermeister Mathias Geiger, der Schirmherr des Turniers war, von den Initiatoren übergeben. In diesem Jahr geht das Geld an eine Familie aus Kelkheim, deren Mutter und Sohn unter einer unheilbaren Bindegewebserkrankung (Marfan-Syndrom) leiden.

Zurück