Sommerferien auf dem Abenteuerspielplatz

Der Abenteuerspielplatz (ASP) schließt seine Tore am Montag, dem 18. Juni und genau eine Woche später, ab Montag, dem 25. Juni, freut sich das ASP-Team auf einen großen Ansturm. Alle Kinder zwischen 6 und 13 Jahren sind dann bis zum 6. Juli herzlich eingeladen, an dem attraktiven und spannenden Ferienprogramm teilzunehmen.

 

Am ersten Tag können Kinder bei hoffentlich hochsommerlichen Temperaturen Spaß auf einer Wasserrutsche haben. Daher ist das Mitnehmen von Badesachen angesagt. Am folgenden Dienstag, de, 26. Juni,  werden aus alten Zeitungen handgeschöpfte Papiere hergestellt.

Welche Zutaten es braucht, um Samenbomben selbst zu machen, erfährt man am Mittwoch, dem 27 Juni.

Wer Lust auf selbstgemachte Marmeladen hat, kann am Donnerstag, dem 28. Juni, nach Herzenslust mitmachen und natürlich die süßen Köstlichkeiten auch gleich verkosten.

Mit einem Spielenachmittag endet am Freitag die erste Ferienwoche.

Zu Beginn der zweiten Woche bietet sich montags die Gelegenheit, unter Anleitung eine Slagline auszuprobieren.

Mit lustigen Wasserspielen geht es am Dienstag, dem 3. Juli, weiter.

Wie aus Obst und Gemüse Pflanzenfarben gewonnen werden, können Kinder am Mittwoch ausprobieren und eigene Postkarten colorieren.

Bei einer ASP-Rallye am Donnerstag sorgen lustige Aufgaben für Kurzweil.

Das Ferienprogramm endet am Freitag, dem 6. Juli, mit einem gemeinsamen sommerlichen Buffet.

Neben den besonderen Programmpunkten kann der Abenteuerspielplatz natürlich auch wie üblich zum Treffen, Toben, Hüttenbauen, Feuermachen, Chillen und vielem mehr genutzt werden. Die Öffnungszeiten während der beiden Ferienwochen sind von 12 Uhr bis 18 Uhr. Das Tagesprogramm beginnt jeweils um 14 Uhr. Nähere Informationen sind auf der Internetseite der Stadt Eschborn oder unter 06196 490-403 zu erfahren.

Am Montag, dem 9. Juli, bleibt der ASP für den Rest der Ferien geschlossen. In dieser Zeit wird das Gelände von den  Eschborner Ferienspielen genutzt. Ab Montag, dem 6. August 2018, freut sich das Team des Abenteuerspielplatzes, wieder zu den üblichen Öffnungszeiten Kinder zu begrüßen