Sommerlounge auf dem Rathausplatz geplant

Die Eschborner Eisbahn auf dem Rathausplatz zur kalten Jahreszeit ist bereits zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Stadt geworden. Für den Sommer 2020 verspricht Bürgermeister Mathias Geiger nun ein Highlight für die wärmeren Tage: Ebenfalls auf dem Rathausplatz soll für die Dauer von rund vier Wochen eine Sommerlounge entstehen.

Auf Loungemöbeln, Liegestühlen oder an Bartischen kann man es sich dann gemütlich machen und die Seele baumeln lassen. Für das Strandgefühl werden rund 90 Tonnen Sand, eingefasst in einen Holzrahmen, sorgen. Sie bilden den sommerlichen Untergrund der Lounge. Die Speisen- und Getränkestände werden stilecht in Schilfrohrmatten verkleidet. Mehrere Großpalmen runden als Dekoration das Urlaubs- und Strandgefühl mitten in Eschborn ab. Zwei Bocciafelder sorgen zudem für sportliche Abwechslung.

 

Außerdem sollen regelmäßig After-Work-Abende mit Live-Musik angeboten werden. Weitere Aktivitäten wie Zumbakurse oder Tanzschule sind ebenso vorstellbar.

 

Die Kosten der Lounge betragen - ohne Einnahmen - rund 20.000 Euro.

Zurück