Sommertheater am 27. Juli: "20.000 Meilen unter dem Meer - Der Sturm“

Am Freitag, dem 27. Juli 2018 um 21 Uhr, spielt das N.N. Theater das Stück „20.000 Meilen unter dem Meer – Der Sturm“ auf dem Eschenplatz.

Eine Geschichte, sehr frei nach einem Roman von Jules Verne und dem Theaterstück von William Shakespeare: Kapitän Nemo macht mit seinem Unterseeboot, der Nautilus, die Ozeane unsicher. Er hat dem irdischen Leben entsagt und sich in eine abgeschiedene Welt zurückgezogen. Durch einen Zufall rettet er drei Schiffbrüchige, die er gefangen hält, um sein Geheimnis zu bewahren. Die Fluchtpläne der drei scheitern ein ums andere Mal. Die Mannschaft erlebt eine fantastische Weltreise unter Wasser: Sie überlebt einen Vulkanausbruch auf dem Meeresboden, entdeckt sogar die Ruinen von Atlantis und das Schiffswrack der Rainbow Warrior.

Das Ensemble stürzt sich in mit einer Mixtur aus Tragik und Komik in die Fluten der Ozeane. Die Jazzsängerin Anne Hartkamp und der Musiker Bernd Kaftan begleiten die Inszenierung mit Live-Musik. Das Publikum erwartet ein packendes Bühnenerlebnis!

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen der Kleingärtnerverein 1920 e.V. Sitzgelegenheiten sind vorhanden. Der Eintritt ist frei. Bei sehr schlechtem Wetter findet die Aufführung in der Stadthalle statt.