Straßenbauarbeiten in der Ferienzeit

Ab Montag, dem 25. Juni 2018, wird in Eschborn die Bushaltestelle in der Berliner Straße (Linie 810 und 58) umgebaut. Eine Ersatzhaltestelle wird an der Ecke Sossenheimer Straße/Hamburger Straße eingerichtet. Aufgrund dieser Bauarbeiten wird die Berliner Straße ab Höhe des Zeilsheimer Weges Richtung Kreisel als Einbahnstraße geführt. Das heißt, dass die Berliner Straße vom Kreisel aus nicht befahren werden kann. Eine beschilderte Umleitung erfolgt über die Sossenheimer Straße (Rapp-Kreisel), die Hauptstraße und die Bahnhofstraße zum Bahnhof Eschborn bzw. zur Berliner Straße.

Ebenso wird in der Hauptstraße am Eschenplatz (Linie 252)  die Bushaltestelle modernisiert. Die Haltestelle bleibt bestehen. Der Verkehr wird durch eine Ampelanlage geregelt. Die Arbeiten an den Bushaltestellen dauern zirka fünf Wochen.

In der Frankfurter Straße wird vor dem Hotel Mercure vom 25. Juni bis zum 7. Juli 2018 der Kanalanschluss erneuert. Die Verkehrsführung erfolgt über die abgesperrten Parkflächen zu den angrenzenden S-Bahn-Schienen.

Die Straßenverkehrsbehörde bittet um Verständnis, wenn es zu Verkehrsbehinderungen kommen sollte.