Termine des Arbeitskreises Flüchtlinge

Café Komm: Internationales Buffet

Wann: 04.07.2018 ab 15 Uhr

Wo: Berliner Straße 2, 65760 Eschborn

 

Der AK Flüchtlinge lädt zum Internationalem Buffet ins Café Komm ein. Geboten werden typische Speisen internationaler Herkunft. Jede/r interessierte/r Eschborner Bürger/in ist eingeladen und kann auch gerne eine typische Speise aus seinem/ihrem Heimatland mitbringen.

Frauen-Frühstück:

Wann: 06.07.2018 um 10:30 Uhr

Wo: Im Wehlings 20, 65760 Eschborn

Zugewanderte Frauen und Eschborner Bürgerinnen sind zum Frauen-Frühstück in der Gemeinschaftsunterkunft „Im Wehlings 20“ herzlich eingeladen. Jede Interessierte Frau kann in Form von Speisen einen Beitrag leisten.

 

Café Komm: Spiele-Nachmittag

Wann: 11.07.2018 ab 15 Uhr

Wo: Berliner Straße 2, 65760 Eschborn

Der AK Flüchtlinge stellt Bürger und Bürgerinnen sowie Zugewanderten verschiedene Spiele wie z.B. Schach oder UNO zur Verfügung. Es besteht dann die Möglichkeit im Café Komm die Spiele gemeinsam zu spielen.

 

Frauen-Café:

Wann: 16.07.18, ab 17 Uhr

Wo: Bürgerzentrum Niederhöchstadt: In den Weingärten 15, 65760 Eschborn

Die Frauen des Arbeitskreises (AK) Flüchtlingen laden herzlich zum Frauen-Treff im Bürgerzentrum Niederhöchstadt ein. Diesmal gibt es ein internationales Buffet geben. Jede Eschborner Bürgerin/Migrantin ist eingeladen, eine Spezialität aus ihrem Heimatland mitzubringen.

 

Café Komm: Film

Wann: 18.07.2018, Café ab 15 Uhr, Film um  16:30 Uhr

Wo: Berliner Straße 2, 65760 Eschborn

Der Ak-Flüchtlinge zeigt den Film: Gänsehaut (2015):

„Zach Cooper ist nicht gerade begeistert, als er in eine Kleinstadt umziehen muss. Doch als er die neue Nachbarin Hannah kennenlernt und in Champ einen guten Freund findet, ist alles gar nicht mehr so übel. Hannah ist die Tochter des mürrischen R.L. Stine, Bestellerautor der Grusel-Buch-Reihe Gänsehaut. Stine hütet ein gefährliches Geheimnis: Die Monster, die seine Geschichten berühmt gemacht haben, sind echt, und Stine beschützt seine Leser vor ihnen, indem er sie in Bücher einsperrt. Als die Monster unglücklicherweise entkommen können, stiften sie Chaos und Verwüstung in der Stadt. Zach, Champ,Hannah und ihr Vater haben alle Hände voll zu tun, die schaurigen Kreaturen wieder in die Bücher zu verbannen.“

Ein Abenteuer für Groß und Klein!

 

Dieter Storck und Daniela Lieske, die beiden Städtischen Koordinatoren der Flüchtlingsarbeit beantworten gerne Fragen und informieren bei Interesse an einer Mitarbeit im Arbeitskreis Flüchtlinge.

Kontakt: fluechtlinge(at)eschborn.de

Telefon 06196 490-420 oder -587

Zurück