Wilhelm-Busch- und Pestalozzistraße werden saniert

Die Bauarbeiten für die grundhafte Sanierung der Wilhelm-Busch- und der Pestalozzistraße haben am Montag, dem 9. Juli 2018, begonnen. Der Querschnitt der Straßen wird optimiert, sie erhalten eine neue Oberfläche und in der Wilhelm Busch-Straße soll eine verkehrsberuhigte Zone eingerichtet werden. Gleichzeitig werden die Wasser- und Gasleitungen sowie die Straßenbeleuchtung erneuert und der Kanal dort, wo es nötig ist, repariert. Die Bauzeit beträgt insgesamt zirka fünf Monate. Die Arbeiten in der Pestalozzistraße (vom Dörnweg bis zur Wilhelm-Busch-Straße) erfolgen in den Ferien. Nach den Sommerferien beginnen die Arbeiten in der Wilhelm-Busch-Straße.

Die Anwohner, die in der vergangenen Woche mit einem Schreiben über den Beginn der Arbeiten informiert wurden, können ihre Grundstücke nur außerhalb der Arbeitszeiten der Baufirma anfahren. Selbstverständlich ist es gewährleistet, dass Rettungsdienste jederzeit ihr Ziel erreichen können. Während der Bauarbeiten und bei Arbeiten direkt vor einem Grundstück ist es möglich, dass die Zufahrten kurzzeitig nicht befahrbar sind.

Die Stadtverwaltung Eschborn bittet um Verständnis, wenn es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen sollte.