Wohlverdienter Ruhestand für langjährigen Bauhofmitarbeiter

Am Dienstag, dem 29. Juni 2021, haben Bürgermeister Adnan Shaikh und die Kolleginnen und Kollegen vom städtischen Bauhof den langjährigen Mitarbeiter Alfred Gauf in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Der gebürtige Eschborner ist seiner Heimatstadt immer treu geblieben. Nach seiner Ausbildung zum Kfz.-Mechaniker und der Wehrdienstzeit gehörte er zur Truppe der gelben Engel beim ADAC. Seit 1. Juli 1990 ist er Mitarbeiter des städtischen Bauhofes.

 

Gauf ist bei seinen Kolleginnen und Kollegen wegen seiner umgänglichen und hilfsbereiten Art sehr beliebt, auch hatte er immer einen flotten Spruch auf Lager. Bekannt ist er in Eschborn auch als sehr engagiertes Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr - für dieses ehrenamtliche Engagement wurde er bereits mit zahlreichen Ehrungen ausgezeichnet. 2018 wure er zum ersten Ehrenwehrführer der Stadt Eschborn ausgezeichnet.

 

Alfred Gauf liebt Pferde und Kutschfahren und verbringt viel Zeit mit seinen Enkelkindern. Für Urlaube an die geliebte See wird er in seinem Ruhestand wieder ausreichend Zeit haben. Bürgermeister Adnan Shaikh bedankte sich bei ihm für seinen unermüdlichen Einsatz und wünscht ihm für den bevorstehenden dritten Lebensabschnitt alles Gute, auch im Namen aller Kolleginnen und Kollegen.

Zurück