#Freundschaft mit Gilla Cremer eröffnet die Theatersaison

Am Dienstag , dem 25. September 2018, um 20 Uhr stimmt Gilla Cremer mit ihrem Stück „#Freundschaft“ amüsante wie nachdenkliche Töne an. Gilla Creme ist bekannt für ihr feinfühliges Spiel und ihre schauspielerische Wandlungsfähigkeit. In ihren mittlerweile mehr als 10 Soloabenden begeistert Sie die Zuschauer in ganz Deutschland.

In ihrer neusten Produktion dreht sich alles um Freundschaft. Zusammen mit dem Pianisten Gerd Bellmann stellt Sie sich die Fragen: Was ist wahre Freundschaft? Was eine gute Freundin? Wie weit geht wahre Freundschaft?

Denn die Freundschaft ist schließlich die hohe Kunst der Liebe. Freunde braucht man fürs Tragen bei Umzügen, fürs Lernen vorm Abi, fürs Ausheulen bei Liebeskummer und fürs Mitfreuen bei Erfolgen. „You ‚ve got a friend“, wünscht sich wohl jeder, der nach diesen zweieinhalb Stunden nach Hause geht. Mit ihrer dynamischen One-Woman-Show begeistert Gilla Cremer ihr Publikum. Authentisch, gefühlvoll und berührend hält Gilla Cremer ein Plädoyer für eine Freundschaft und regt mit ihrem Stück zum Nachdenken an.

Eintrittskarten gibt es in den Schreibwarenhandlungen Schlegel und Bobas in Eschborn sowie bei Blumen Buchholz Hauptstraße 299 in Niederhöchstadt für 14 Euro, 9 Euro und 7 Euro.