Goethes sämtliche Werke leicht gekürzt - Ein kabarettistischer Abend mit drei Hochkarätern

Am Freitag, dem 23. November 2018, um 20 Uhr, bringt das Altonaer Theater das Stück „Goethes sämtliche Werke … leicht gekürzt" auf die Bühne der Stadthalle.

Nach dem Erfolg von „Schillers sämtliche Werke … leicht gekürzt“ widmen sich Michael Ehnert, Kristian Bader und Jan Christof Scheibe nun dem Dichter, Forscher, Politiker und Lebemann Johann Wolfgang von Goethe.

An einem einzigen Abend erhält das Publikum einen Crash-Kurs in sämtliche Werke Goethes. Die Zuschauer dürfen sich auf ein extrem temporeiches, kluges und unterhaltsames Stück freuen. Die kabarettistische Bühnenshow verheißt selbst Klassikermuffeln ein wahres Freudenfest: Spritzige Pointen und heitere musikalische Beiträge sorgen für ausgiebige Lacher. Humorvoll und tiefgründig zugleich - mehr Licht bringt keiner in das umfangreiche Werk des großen deutschen Universalgenies.

Eintrittskarten gibt es in den Schreibwarenhandlungen Schlegel und Bobas in Eschborn sowie bei Blumen Buchholz in Niederhöchstadt für 14 Euro, 9 Euro und 7 Euro