Kronberger Straße wieder offen

Seit Mitte August sind die Bauarbeiten in der Kronberger Straße nahezu abgeschlossen und die Straße kann wieder in alle Richtungen befahren werden.

Bürgermeister Mathias Geiger bedankt sich ausdrücklich bei den Anwohnerinnen und Anwohnern für die Geduld und das Verständnis: „Die mit der Baustelle verbundenen Unannehmlichkeiten bitte ich zu entschuldigen.“

In den kommenden Tagen müssen noch einige Feinarbeiten erledigt werden. Die Baufirma behebt aktuell noch kleinere Mängel im Pflaster und im Bereich der Entwässerungs-schächte, bevor ab Montag, dem 20. August 2018, die abschließenden Beschilderungs- und Markierungsarbeiten sowie die endgültige Räumung der Baustelle erfolgen. Die Gesamtkosten betragen rund 1,6 Mio. Euro.

Die Straße wird demnächst mit groß- und kleinkronigen Bäumen und mit Pflanzbeeten ökologisch aufgewertet. „Noch im Herbst werden wir die entsprechende Bepflanzung vornehmen“, teilt Gründezernent Christoph mit.