Sommerfreizeit nach Korsika für 14-bis 18-jährige

zum Downloaden anklicken

In den Sommerferien können Eschborner Jugendliche eine spannende Zeltfreizeit auf Korsika erleben. Wir starten am 25. Juni 2018 mit zwei Kleinbussen vom Jugendzentrum. Unser Ziel ist ein Campingplatz am Meer im Norden der Insel. Die Fährüberfahrt von Genua nach Bastia erfolgt über Nacht. Zurück sind wir am Freitag, dem 6. Juli, gegen Abend.

In Absprache mit den Jugendlichen gibt es vor Ort ein abwechslungsreiches Programm. Mögliche Ausflugsziele sind die Kastanienwälder der Castagniccia, Bastia, das Cap Corse, die Täler der wilden Flüsse Restonica und Tavignano mit ihren schönen Badestellen oder Corte, der heimlichen Hauptstadt der Insel. Zum Klettern, Paddeln, Rad fahren oder Schwimmen besteht ebenfalls Gelegenheit und der Campingplatz bietet weitere Freizeitmöglichkeiten. Natürlich gibt es auch genügend Zeit zum Relaxen.

Die Freizeit ist als Selbstversorgungsfreizeit geplant. Abwechselnd ist jeweils eine Kleingruppe für den Einkauf und die Zubereitung des Essens zuständig.

Im Teilnahmebeitrag von 350,- Euro sind Unterkunft, Verpflegung, Eintritte und Fahrtkosten enthalten; der/die zweite Jugendliche einer Familie zahlt 260,- Euro. Bei Vorlage des Eschborn-Passes und in besonderen Härtefällen sind weitere Ermäßigungen möglich.

Zelte und – wenn nötig – weitere Ausrüstungsgegenstände werden von der Jugendarbeit gestellt.

Weitere Infos und Anmeldungen gibt es unter jugendzentrumeschbornde oder 06196/490-414.

Das Anmeldeformular kann auch hier heruntergeladen werden.

Im Sommer bietet die Stadt in diesem Jahr zudem einen Jugendaustausch mit dem französischen Chamarande an.

Die Anmeldung finden Sie hier.