Kunstfahrt zu den Blickachsen 12 nach Bad Homburg

Am Donnerstag, dem 18. Juli 2019, bietet die Stadt Eschborn eine Kunstfahrt zu den Blickachsen 12 nach Bad Homburg an.

Dank der Partnerschaft mit dem schwedischen Skulpturenpark Wanås Konst vereint die facettenreiche Ausstellung die Werke von Kunstschaffenden verschiedener Kontinente und bietet zugleich einen Einblick in die skandinavische Kunstszene. Insgesamt sind 60 Werke von 31 Künstlerinnen und Künstlern vertreten. Allein in Bad Homburg sind im Lennéschen Kurpark und im landgräflichen Schlosspark 34 sorgsam platzierte Skulpturen und Installationen zu sehen, darunter eine große Zahl von eigens für ihren Ausstellungsort geschaffenen Werken. Unter fachkundiger Führung erfahren die Besucherinnen und Besucher an diesem Nachmittag viel Spannendes über die Kunstwerke.

Der Bus fährt um 16.15 Uhr in Niederhöchstadt an der Steinbacher Straße und um 16.30 Uhr in Eschborn am Rathausplatz ab. Die Führung beginnt um 17 Uhr am Schmuckplatz im Kurpark in Bad Homburg. Kunstinteressierte können sich unter der Telefonnummer 06196/490-334 und unter kultur(at)eschborn.de anmelden. Es wird ein Beitrag von 5 Euro erhoben.