Narren erobern das Eschborner Rathaus

Am vergangenen Freitag, dem 11.11., hat die närrische Eschborner Gesellschaft die Regentschaft des Eschborner Rathauses übernommen.
Auf dem Foto haben die beiden Sitzungspräsidenten Thomas Rose von den Eschborner Käwwern (links) und der stellvertretende Sitzungspräsident des Kappen Clubs Niederhöchstadt, Volker Reul (rechts), Bürgermeister und Stadtkämmerer Mathias Geiger die Schlüssel der Stadtkasse abgenommen. Bis zum Aschermittwoch haben nun die Narren das Sagen in Eschborn. Unterstützt wurden sie von der Stadtgarde und Karnevalsvereinen aus den benachbarten Städten.