Welttag des Buches in der Stadtbücherei Niederhöchstadt

Zum Welttag des Buches lädt Bürgermeister Mathias Geiger am Samstag, dem 23. April zu einer Lesung in die Stadtteilbücherei Niederhöchstadt ein. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr findet unter dem Motto "Vom Atem zum Buch - vom Bild zum Wort" eine bebilderte Lesung über die Entwicklung der Schrift von den Anfängen bis zum Buchdruck statt, die die ihre Bedeutung für die Menschen und die Gesellschaft skizziert. Begleitet wird dies von kleinen Huldigungen an die Schrift, das Wort und die Sprache, die zu Reflexion und Diskussionen anregen sollen.

Bei Orangensaft, Tee und Keksen klingt die Veranstaltung mit einer Führung durch die Räumlichkeiten aus. Das Team der Bücherei freut sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Die Stadtteilbücherei Niederhöchstadt befindet sich in der Steinbacher Straße 23, der Eingang zur Bücherei liegt in der Hauptstraße.